Neues Jahr, neue Vorschriften. Seit 31.12.2020 gilt:

Drohnen in der Offenen Kategorie müssen nicht registriert werden, jedoch muss sich der Betreiber selbst registrieren! Betreiber können Privatpersonen oder Organisationen (z.B. Unternehmen – juristische Personen) sein.

Ein Betreiber kann unter seiner Registrierung mehrere Drohnen betreiben und diese auch durch andere (neue) Drohnen ersetzen. Registrieren muss sich jeder Betreiber, der eine Drohne mit einem Höchstabfluggewicht von 250 g oder mehr betreibt. Registrieren müssen sich auch Betreiber von Drohnen von weniger als 250 g Höchstabfluggewicht, wenn die Drohne mit einem Sensor zur Erfassung personengebundener Daten, z.B. einer Kamera, ausgestattet ist.

Drohnen richtig und verantwortungsbewusst fliegen – alles, was Sie als Pilot und Unternehmen wissen müssen!

Checkliste vor dem Flug

Was Du beachten solltest bevor du deine Drohne startest findest du hier (pdf. download) am besten in der Checkliste von “Dein Drohnenpilot”

Translate »